Rückblick zur Jahresausstellung

Details

Die am letzten Donnerstag von Bürgermeister und Schirmherr der Ausstellung Sven Weigt eröffnete Jahresausstellung war ein voller Erfolg. Bei seiner Ansprache würdigte der Bürgermeister das Wirken und Schaffen des Kunstkreises. Die Arbeiten seien beeindruckend und verdienten es, von vielen Besuchern bewundert zu werden. Die Gemeinde sei stolz  auf die Künstlerinnen und Künstler, die Karlsdorf-Neuthard weit  über die Region hinaus bekannt gemacht  haben.

Heidi Hyar-Röpke stimmte die Gäste mit diesen Worten ein: “das Werkzeug Schrift ist etwas ganz Besonderes, es überliefert, vermittelt, bewahrt, aber speziell das, was der Schreiber zulassen will. Dazu kommt die Sprache, sie setzt die Schrift ins Hören um und dies erfolgt in der Schaltzentrale des Menschen, im Gehirn.“
Die 20 Ausstellenden Künstlerinen und Künstler haben sich viel Mühe gegeben, so dass eine interessante und vielfältige Ausstellung zusammen kam. Jeder hat auf seine ganz spezielle Art seine Gedanken zum Thema “Schrift Symbole Bedeutung„ umgesetzt.

Rauschenden Beifall erntete die Gruppe SKTCHUP mit Alexandra und Thomas Huber für die bei der Vernissage dargebrachten Sketche, An dieser Stelle ein ganz herzliches „Danke“ an die Gruppe.

Danken möchten wir auch allen Besucherinnen und Besuchern der Ausstellung die uns durch ihr Kommen neuen Elan und Motivation zum Arbeiten für die nächste Jahresausstellung 2011 gaben.

   
© ALLROUNDER