Articles

Die Sieger des Wettbewerbs

Die diesjährige Jahresausstellung mit dem Thema „Strich-Linie-Bogen“ stand ganz im Zeichen des 30jährigen Jubiläums des Kunstkreises.

Für den ausgelobten Sparkassenpreis haben sich rund 250 Künstler und Künstlerinnen beworben. Davon wurden 49 Arbeiten  ausgewählt und ausgestellt. Die unabhängige Jury sprach den Preis in Höhe von 500 Euro dem Holzbildhauer Hardy Raub aus Eisenach für seine Holzskulptur zu. Den Publikumspreis gewann Norbert Damm aus Karlsdorf-Neuthard mit seiner rakugebrannten Keramikskulptur.

Der Kunstkreisvorstand nahm das Jubiläum zum Anlass, dem ehemaligen Bürgermeister Klefenz die Ehrenmitgliedschaft des Vereins zu verleihen. Herr Klefenz hatte einst die Gründung des Kunstkreises angeregt und gefördert.

Es freut uns besonders, dass die Ausstellung, auch nach den Rückmeldungen unserer Besucher, ein sehr hohes Niveau aufwies. Wohl auch deswegen fand sie beim Publikum die entsprechend hohe Resonanz. Ergänzt wurde das viertägige Ereignis durch ein attraktives Beiprogramm, dargeboten von regionalen Musik- und Gesangsgruppen.

   
© ALLROUNDER